Die Digitalisierung wird bereits bis 2030
über 30% aller Jobs überflüssig machen.

Doch auch zukünftig braucht echtes
schöpferisches Arbeiten echte Menschen.

Jahrhundertelang haben wir in Maschinen
investiert. Es ist Zeit, in den Geist zu investieren.

Dabei geht es nicht nur um den Einzelnen.

Wir verbinden Menschen.
Zu wirksamen Gemeinschaften.
Zu lebendigen Organisationen.